Akupunktur

Akupunktur bedeutet primär das Einstechen von Nadeln in genau definierte Punkte zu therapeutischen Zwecken. Unter den Oberbegriff Akupunktur werden jedoch auch andere Reizmethoden als die alleinige Nadelung eingereiht. Die klassischen Akupunktur-Punkte liegen auf linearen Leitlinien, den "Meridianen".

Diese Heilmethode wirkt vor allem bei gestörten, aber nicht bei zerstörten Strukturen. Weil sich innere Erkrankungen an die Körperoberfläche projizieren und dort am Akupunktur-Punkt offenbar werden, können Akupunkturpunkte auch als diagnostisches Hilfsmittel eingesetzt werden. Akupunktur ist eine wertvolle Ergänzung, jedoch kein Ersatz für die schulmedizinische Diagnostik. Anderseits kann man über die Reizsetzung am Akupunkturpunkt das innere Organ beeinflussen. Ziel dabei ist, den Körper in ein dynamisches Gleichgewicht zu bringen. Die Chinesen sprechen von der Balance zwischen Yin und Yang.


Österreichische Gesellschaft für Akupunktur
http://www.akupunktur.at/ 

Österreichische Wissenschaftliche Ärztegesellschaft für Akupunktur
1972 gründete MR Dr. Kollmer die Österreichische Wissenschaftliche Ärztegesellschaft für Akupunktur - ÖWÄA. Unterstützend standen ihm Kollegen wie Dr. Georg König, Dr. Ingrid Wancura-Kampik, MR Dr. Hermine Tenk, Dr. Johannes Küblböck, Dr. Heidemarie Skopek u.v.a. zur Seite, und so wuchs die ÖWÄA zu der Gesellschaft, die sie heute ist. In der Präsidentschaft von MR Dr. Georg König wurde die Österreichische Wissenschaftliche Ärztegesellschaft für Akupunktur von Seiten der Österreichischen Ärztekammer offiziell als Ausbildungsbefugte zum Diplom für Akupunktur anerkannt. Seit dem Jahr 2000 ist Dr. Rainer Kluger Präsident der ÖWÄA. Das Kursangebot der Österreichische Wissenschaftliche Ärztegesellschaft für Akupunktur richtet sich an AnfängerInnen und auch an Fortgeschrittene. Weiterbildung der Akupunktur - ÄrztInnen ist uns wichtig! In den Kursen wird neben dem „alten“ Wissen auch der aktuelle Stand der naturwissenschaftlich nachgewiesenen Wirkungen der TCM im Sinne der Evidence Based Medicine weitergeben.
http://www.akupunkturausbildung.at 

Österreichische Gesellschaft für Kontrollierte Akupunktur
Die Österreichische Gesellschaft für Kontrollierte Akupunktur (OGKA) ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit etwa 1000 ärztlichen Mitgliedern. Die Gründung der Österreichische Gesellschaft für Kontrollierte Akupunktur erfolgte im Jahre 1994. Wir verfolgten damals zwei Gründungsziele: Erstens eine besonders attraktive Akupunkturausbildung in Österreich zu schaffen und zweitens die interessante diagnostische Methode der Aurikulomedizin nach Österreich zu bringen. Wir versuchen, sowohl für unsere Mitgliedsärzte als auch für anfragende Patienten ein möglichst kompetenter Partner zu sein. Für Ärzte bieten wir seit 1994 eine Ausbildung in einem Drei-Modul-System an: Erstens führen wir in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Ärztekammer die Ausbildung zum ÖÄK-Diplom für Akupunktur durch, zweitens eine Ausbildung in Ohrakupunktur und Aurikulomedizin und drittens eine Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin in Zusammenarbeit mit der Universität in Nanjing.
http://www.ogka.at/ 

Akupunktur aktuell - Wissenschaft, Praxis, Fortbildung, erscheint 14-tägig
http://www.akupunktur-aktuell.de/ 

Stiftung Akupunktur
http://www.akupunktur.de/ 

ASA Akupunktur-TCM
ASA, Assoziation schweizer Aerztegesellschaften für Akupunktur und Chinesische Medizin. Die Dachorganisation der ärztlichen Akupunkturgesellschaften der Schweiz, erteilt den Fähigkeitsausweis für Akupunktur-TCM im Auftrag der FMH.
http://www.akupunktur-tcm.ch/ 

Deutsche Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin e.V. (DAAAM)
http://www.akupunktur-arzt.de/ 

Forschungsgruppe Akupunktur - Forschung und Lehre zur Akupunktur
http://www.forschungsgruppe-akupunktur.de/ 




  

Akupunktur

 

Copyright 2006 by Schwangerschaft | Geburt | Baby | Familie - Das Webverzeichnis auf Babylinks.at - Impressum - AGB - Kontakt


Free thumbnail preview by Thumbshots.org