Kaiserschnitt

Wie in der Rubrik Geburtsarten beschrieben, gibt es mehrere Arten der Entbindung. Da es derzeit so etwas wie einen Trend zum Wunsch- Kaiserschnitt gibt, wollen wir diesem Thema eine eigene Rubrik widmen. Denn, der Kaiserschnitt (sectio caesarea) ist nicht immer so einfach und problemlos, wie man es oft in den Medien hört. Vor allem nach der Geburt mittels Kaiserschnitt kann es für die Frau zu Komplikationen und unangenehmen Folgen kommen. Der Kaiserschnitt ist aber auf jeden Fall die Methode der Wahl, wenn eine Störung oder Gefahr für die Mutter oder das Kind vorliegen. Dabei unterscheidet man geplante und Notfallkaiserschnitte.


Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht
Fotobuch, Wegweiser und Erfahrungsschatz aus Sicht von Müttern und geburtshilflichen ExpertInnen. 162 Kaiserschnitt-Mütter von 20 bis 77 berichten, 156 GeburtshelferInnen geben Auskunft und über 30 GastautorInnen behandeln das Thema "Kaiserschnitt", vom Stillen nach Kaiserschnitt bis zur Narbentherapie.
http://www.kaiserschnittbuch.at 

Begleitung für Kaiserschnittfrauen
Der Kaiserschnitt ist eine schwerwiegende Operation. Oft ist er eine lebensrettende Maßnahme für Mutter und Kind. Und der Kaiserschnitt hinterlässt Spuren. Narben am Körper und Narben an der Seele. „Erst als ich hörte wie andere Mütter von sich sagten: Ich habe versagt, konnte ich mir diese Gefühle selbst eingestehen und auch aussprechen. Ich fühlte mich danach befreit und nicht mehr so unnormal.“ Dieses Seminar bietet Frauen mit einem Kaiserschnitterlebnis die Möglichkeit, die durch diese Geburt ausgelösten Gefühle und Gedanken zu bearbeiten. Enttäuschung, Trauer und Schuldgefühle, nicht auf die gewünschte Weise geboren zu haben, Angst vor einem neuerlichen Kaiserschnitt, Neid, Ohnmacht, Versagensängste, und Verunsicherung können in einem geschützten Rahmen verarbeitet werden. An diesem Wochenende ist Platz für all diese Gefühle, wir werden sie durch Gespräche, körper- und erlebnispädagogische Methoden aufarbeiten und in der Gruppe mit den anderen Frauen teilen, die Ähnliches erlebt haben. Dabei ist es nicht von Bedeutung, wie lange die Geburt zurückliegt.
http://www.nach-dem-kaiserschnitt.at 




  

Kaiserschnitt

 

Copyright 2006 by Schwangerschaft | Geburt | Baby | Familie - Das Webverzeichnis auf Babylinks.at - Impressum - AGB - Kontakt


Free thumbnail preview by Thumbshots.org