Zwillinge

Zwillinge sind etwas Besonderes - unter 1000 Geburten sind bei uns nur zwölf bis vierzehn Mal Zwillinge dabei.

Mehr als zwei Drittel davon sind zweieiige Zwillinge. Sie sind sich nicht ähnlicher als normale Geschwister. Denn zweieiige Zwillinge entstehen, wenn gleichzeitig zwei Eizellen reifen, die beide unabhängig von einander von zwei Samenzellen befruchtet werden.

Eineiige Zwillinge dagegen haben identische Erbanlagen und das gleiche Geschlecht und sind sich zum Verwechseln ähnlich. Eine Eizelle wird befruchtet und teilt sich innerhalb von zehn Tagen in zwei Keime.


Zeitschrift Zwillinge - Magazin für Mehrlingseltern
Bekommen Sie Zwillinge oder Drillinge oder ... sogar ...? Haben Sie schon Mehrlingsnachwuchs oder Kennen Sie Freunde oder Bekannte, die auf einen schlag Mehrfach vom Storch beglückt wurden? Dann sind Sie auf der richtigen Seite! Die Zeitschrift Zwillinge versteht sich als eine Zeitschrift, die von Zwillingseltern für Zwillingseltern gemacht wird (natürlich schließen wir auch Drillinge nicht aus!). Das heißt, bei uns schreiben nur Menschen, die fit im Umgang mit Zwillingen und Drillingen sind - nämlich unsere Leser und Leserinnen. Wir bieten auf 36 Seiten monatlich aber nicht nur Erfahrungsberichte anderer Eltern und aktuelle Termine, sondern auch viele Tipps und Tricks, wie man sich das Leben mit Mehrlingen leichter und damit schöner machen kann.
http://www.twins.de/zeitschrift_zwillinge 




  

Zwillinge

 

Copyright 2006 by Schwangerschaft | Geburt | Baby | Familie - Das Webverzeichnis auf Babylinks.at - Impressum - AGB - Kontakt


Free thumbnail preview by Thumbshots.org