Rechtsschutzversicherung

Auseinandersetzungen vor Gericht lassen sich nicht immer vermeiden. Um die oft immens hohen Kosten für Anwalt und Gericht usw. decken zu können, kann man sich in Form einer Einzelversicherung oder mit einer Bündelversicherung (im Paket mit anderen Versicherungssparten) absichern. Eine Rechtsschutzversicherung funktioniert denkbar einfach: Das gewählte Versicherungsunternehmen übernimmt in bestimmtem Umfang das Prozesskostenrisiko und Sie bezahlen eine Prämie dafür. Es werden die Kosten und Vorschüsse in allen Instanzen für Rechtsanwalt oder Notar, für Gericht, Zeugengebühren und Sachverständige sowie die Prozesskosten des Gegners (wenn der Prozess verloren geht) übernommen.

Diese Seite soll Ihnen helfen, einen Überblick über die diversen Angebote der Rechtsschutzversicherungen zu bekommen - damit Sie auch Vergleiche anstellen können. Denn Achtung: eine Rechtsschutzversicherung kann nicht immer gegen alles und jeden versichern. Lassen Sie sich ausführlich bezüglich einer Rechtsschutzversicherung beraten, damit Sie eine optimale Versicherung für Ihre Lebensbereiche abschließen können!





  

Rechtsschutzversicherung | Rechtschutz

 

Copyright 2006 by Schwangerschaft | Geburt | Baby | Familie - Das Webverzeichnis auf Babylinks.at - Impressum - AGB - Kontakt


Free thumbnail preview by Thumbshots.org